ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) UND CAMPINGORDNUNG

Pielachtal Camping

Daniel Wurzenberger

Mariazeller Straße 23c, 3202 Hofstetten
www.pielachtalcamping.at


 

 

An- und Abreise

Check-In: 11:00 - 12.00 und 14:00 – 18:00 Uhr 

Hinweis! Unsere Rezeption ist nicht durchgehend besetzt -

bitte rufen Sie ca. 30 Minuten vor Ihrer Ankunft bei uns an. Vielen Dank!

 

Check-Out bis 11:00 Uhr

Mittagspause Rezeption: 12 - 14 Uhr

 

Eine Anreise außerhalb der Check-In-Zeiten muss vorab vereinbart werden! WICHTIG: Kontaktieren Sie uns umgehend bei Verspätungen.

Die Abreise erfolgt bis spätestens 11 Uhr.

Sollte der Stellplatz nicht nachreserviert sein, kann die Abreise nach Absprache auf 17:00 Uhr gegen eine Pauschale von € 9,00 verlängert werden. Bei späterer Abreise kommt ein weiterer Tag zur Verrechnung.

 

Der gebuchte An- und Abreisetag ist für beide Seiten bindend. Verzögerungen bei der Anreise oder verfrühte Abreise (z.B. Schlechtwetter etc.) können uns nicht zur Last gelegt werden. Die Gebühren sind auch für die nicht in Anspruch genommenen Tage zu entrichten. Ebenso können Stellplätze die vorzeitig geräumt wurden, anderweitig besetzt werden.

 

Stellplatz

Verbindliche Buchungen sind erst ab 2 Nächten möglich! Bitte haben Sie Verständnis, dass wir fixe Platznummern unter 5 Nächten Aufenthalt in der Hauptsaison nicht garantieren können. 

Stornobedingungen 

  • bis 4 Wochen vor Anreise: kostenlos stornierbar

  • 4 Wochen - 2 Wochen vor Anreise: 40% des Reisepreises

  • 2 Wochen - 1 Woche vor Anreise: 70% des Reisepreises

  • innerhalb der letzten Woche vor Anreise: 90% des Reisepreises

  • no show: 100% des Reisepreises

Von der Buchung bis zur Anreise kann viel passieren, eine Stornierung ist für beide Seiten unangenehm, deshalb legen wir Ihnen den Abschluss einer Stornoversicherung wirklich ans Herz. (inkl. kostenloser Covid-Deckung).

Geld-zurück-Garantie:

Im Falle einer Grenz- oder Hotelschließung bzw. eines Lockdowns können Sie, auch kurzfristig, kostenlos stornieren.

Buchungsbestimmungen

Das Widerrufsrecht nach § 18 Abs. 1 Z. 10 FAGG gilt nicht, stattdessen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Zahlungsarten

Barzahlung, Bankomat- oder Kreditkartenzahlung möglich

Beschädigungen

Bei Beschädigung an Anlagen und Einrichtungen des Campingplatzes haftet der Schadensverursacher. Für Diebstahl oder Beschädigung des Eigentums der Gäste durch Dritte sowie Verletzungen oder Unfälle übernehmen wir keine Haftung. 

 

Haftung

Es wird darauf hingewiesen, dass die Benutzung des gesamten Campingareals, insbesondere auch des Teichs, ausschließlich und ausnahmslos auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr erfolgt! Es wird auf den Fischbestand hingewiesen und allenfalls hieraus resultierende Gefahren! Es wird keinerlei Verantwortung bzw. Haftung für die Benutzung des Areals übernommen. Eltern haften für Ihre Kinder.

Der Campingplatzbetreiber haftet nicht für Schäden, die durch den Ausfall oder die Störung der Wasser- oder Stromversorgung entstehen, sowie als Folge von Lärmbelästigungen durch Dritte. Ferner haftet der Campingplatzbetreiber nicht bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen für Schäden, die durch die Benutzung der sich auf dem Campingplatz befindlichen Anlagen oder Geräte bzw. außer Betrieb geratene oder außer Betrieb befindliche Anlagen, Geräte und Vorkehrungen entstehen. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Campingplatzbetreibers.

Strom/Elektrische Anlagen/Gasanlagen und Gasheizungen in den Reisegefährten müssen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Dies wird durch uns nicht überprüft. Für Schäden, die durch die Benutzung dieser Gerätschaften entstehen, haftet der Camper selbst.
 

Mängel

Etwaige Beanstandungen sind seitens des Campinggastes unverzüglich dem Campingplatzbetreiber zu melden. Die Geltendmachung von Mängeln ist ausgeschlossen, wenn diese nicht während des Aufenthaltes des Campinggastes unmittelbar dem Campingplatzbetreiber angezeigt worden sind. Diesem ist eine angemessene Frist zur Behebung des Mangels zu setzen.

Die Covid-Richtlinien finden Sie hier.

 

Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist St. Pölten

 

Vorbehalt

Druck-, Darstellungs- und Übermittlungsfehler sind vorbehalten.

 

 

 

CAMPINGORDNUNG

 

Liebe Campinggäste, wir freuen uns, dass Sie unseren Campingplatz gewählt haben und wünschen euch eine schöne Zeit im Pielachtal. Bei Fragen sind wir persönlich bei der Rezeption oder telefonisch unter +43/680/1158560 erreichbar. Damit Ihr Aufenthalt so angenehm und erholsam wie möglich verläuft, bitten wir Sie, die folgenden Punkte der Campingplatzordnung zu beachten:

Anmeldung

Melden Sie bitte sich vor der Einfahrt auf dem Campingplatz in der Rezeption an. 

Bei Anmeldung erkennt der Campinggast die AGB sowie die Campingplatzordnung an.

 

Stellplatz

Alle Plätze sind gekennzeichnet. Die Grenzen der Stellplätze sind unbedingt einzuhalten. Den maßgeblichen Verlauf der Platzgrenzen legt in Zweifelsfällen der Platzbetreiber fest.

 

Parken | Fahrzeuge

Im Bereich des Campingplatzes muss im Schritttempo gefahren werden (maximal 10km/h). Denken Sie unter anderem bitte an spielende Kinder. Fahrzeuge müssen so geparkt werden, dass sie den Verkehr und die Nachbarn nicht behindern. Pro Stellplatz ist grundsätzlich ein Auto zugelassen. Für das Abstellen weiterer Kraftfahrzeuge melden Sie sich bitte bei uns.

 

Ruhezeiten
Mittagsruhe von 12:00 – 14:00 Uhr, ab 22:00 Uhr Zimmerlautstärke, ab 24:00 Uhr Nachtruhe.
Während folgender Zeiten ist das Ein- und Ausfahren nicht möglich: 12:00 bis 14:00 Uhr und 22:00 bis 7:00 Uhr. Parkmöglichkeiten finden Sie am Parkplatz. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Nachbarn und unterstützen Sie uns bei dem Bestreben, größtmögliche Ruhe zu sichern. Wir haben Verständnis für späteres Nachhause kommen, wenn andere Gäste dadurch nicht gestört werden. Radios, Fernsehapparate oder ähnliches bitte während des ganzen Tages auf Zimmerlautstärke stellen oder einen Kopfhörer benutzen, denn Geschmäcker sind verschieden. Abbauarbeiten können frühestens ab 07:00 Uhr begonnen werden.

 

Teich-Nutzung

Das Baden im Teich wird geduldet und erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Nutzung des Teichs (siehe auch AGB). Auf den Fischbestand wird ausdrücklich hingewiesen. Fischen ist nicht erlaubt. 

Haustiere

Der Aufenthalt mit Haustieren ist bei uns gegen eine entsprechende Gebühr gestattet. Es herrscht Leinenpflicht am gesamten Gelände. Für sämtliche Haustiere besteht Aufenthaltsverbot im Sanitärgebäude. Verschmutzungen durch Haustiere auf Straßen und Grünflächen müssen vom Besitzer unverzüglich entfernt werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Haustier keine Lärmbelästigung darstellt. Hundekot-Beutel erhalten Sie an der Rezeption. Haustiere dürfen ausschließlich nur im größeren Teichabschnitt (Hundebereich) ins Wasser.

 

Sanitäranlagen

Der Zutritt unseres Hauptsanitär-Gebäudes ist nur mittels Transponder-Schlüssel möglich. Diesen erhalten Sie gegen eine Kaution von 20 Euro beim Check-in. Seien Sie bitte besonders rücksichtsvoll in Fragen der Hygiene und verlassen Sie das Sanitärgebäude so, wie Sie es vorfinden möchten. Wasser ist ein kostbares Gut! Kinder unter 6 Jahren dürfen bitte nur in Begleitung Erwachsener in das Sanitärgebäude. Im gesamten Sanitärbereich besteht Rauchverbot!

 

Verhalten am Stellplatz | Strombenützung | Ver- und Entsorgung

Bitte halten Sie den Stellplatz in einem ordnungsgemäßen und sauberen Zustand. Das Grillen am Stellplatz mit geeignetem Gerät ist bis auf Widerruf gestattet, wenn keine offenen Flammen entstehen und sich kein Nachbar durch die Rauchentwicklung gestört fühlt. Jeder Gast haftet und ist selbstverantwortlich für den Umgang beim Grillen/Feuer. Jedes Grillgerät oder ähnliches muss einen Mindestabstand zum Boden haben, damit sich dieser nicht entzünden oder verbrennen kann. Beachten Sie, dass unsere Stromversorgung mit 13 Ampere abgesichert ist. Bitte bringen Sie Ihre CEE-Stecker und Verlängerungskabel selbst mit. Die Strompauschale inkludiert normalen Haushaltsstrom. Das Aufladen von Elektrofahrzeugen ist nicht gestattet (es gibt Stationen in der Nähe). Die Entsorgungsstation für Müll, Chemie-WC und Grauwasser finden Sie direkt an der unteren Einfahrt am Hauptgebäude.

 

Grünanlagen
Bitte helfen Sie uns, unsere Grünanlagen sauber zu erhalten. Sie dienen Ihrer Erholung und Freude. Das Hantieren mit Mineralölen und Schmierstoffen, mit Wasch- und Putzmittel, sowie Autowaschen ist untersagt. Ziehen Sie keine Gräben, schneiden Sie keine Äste ab. Wir bitten Sie, uns bei der Erhaltung des Rasens behilflich zu sein und keine luftundurchlässigen Matten auf die Rasenflächen zu legen. Wir bitten Sie, alle Maßnahmen zu dulden, die zur Pflege und Instandsetzung der Anlage vorgenommen werden.

 

Platzbesucher

Besucher müssen sich vor Betreten des Platzes anmelden und dürfen sich bis maximal 21:30 Uhr auf dem Platz aufhalten; bzw. jene, die sich nach 22:00 Uhr auf dem Platz aufhalten, müssen sich als Gast registrieren lassen und die reguläre Personengebühr pro Nacht entrichten. Bitte klären Sie Ihre Besucher über die Campingordnung auf.

 

Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht für Kinder wird von den Eltern oder den beauftragten Aufsichtspersonen übernommen. Wir sind jeglicher Haftung entbunden. Die Aufsichtspersonen haben außerdem dafür Sorge zu tragen, dass die Kinder im Camping Areal keine Schäden verursachen und sich nicht in Gefahr bringen.

 

Müllentsorgung

Wir bitten Sie den Müll zu trennen und in Glas, Papier, Restmüll, Kunststoff und Metall zu sortieren. So können wir gemeinsam eine etwaige Einhebung einer Müllgebühr vermeiden. Das Ablagern von Sperrmüll ist strengstens untersagt.

 

Abreise

Der Stellplatz muss am Abreisetag bis spätestens 11:00 Uhr geräumt sein.

 

Campingordnung

Bei Verstößen gegen die Campingplatzordnung seitens des Campinggastes, kann dieser vom Campingplatzbetreiber des Platzes verwiesen werden. Der Campinggast hat auch in diesem Fall keinerlei Anspruch auf Rückzahlung allfälliger geleisteter Zahlungen. Der Campingplatzbetreiber behält sich in diesem Fall Schadensersatzforderungen vor.